mind full ver­sus mindful?

 

“Medi­ta­ti­on heisst für mich die Span­ne der Auf­merk­sam­keit von einem Gedan­ken zum nächs­ten aus­zu­deh­nen, im Moment der „Leer­heit“ zu ver­wei­len und zu beob­ach­ten, ohne gleich zu reagie­ren.” (Mari­on Weiss)

 

Wes­halb Medi­ta­ti­on Sinn macht ?

 

Das ein­zi­ge, was wir in unse­rem Leben kon­trol­lie­ren kön­nen sind unse­re eige­nen Gedanken.

Sie füh­ren zu Wor­ten, zu Hand­lun­gen, bil­den unse­ren Cha­rak­ter und das Leben zeigt uns das Ergeb­nis davon.

 

Was soll­ten Sie wissen?

 

Unse­re Ener­gien, die uns bewe­gen, erfah­ren wir durch die Metho­de der Medi­ta­ti­on. Medi­ta­ti­on ist kei­ne Entspannungsmethode.

Sie erfor­dert höchs­te Prä­senz und gibt uns die Chan­ce die Din­ge so zu erfah­ren, wie sie wirk­lich sind, ohne dar­auf sofort reagie­ren zu müssen.

 

mind full ver­sus mind­ful. Stressprävention.

 

Jeweils 2 Stun­den, Sams­tag 10 bis 12 Uhr

Nächs­te Ter­min vor Ort in Günz­burg:  08.05.22      04.06.22     11.06.22     Bei­trag : € 15,-

Kon­takt: hello@marionweiss.de oder 0172 72 44 655