Führung ist ein Spiel. Ein Fragespiel.

Ich denke,

der einzige Weg, wie uns jemand führen kann, ist es, das Vertrauen in unsere eigene innere Führung wiederzugeben.

Das Risiko, den sicheren Rahmen der dos and donts – der Schublade von richtig oder falsch – mal zu verlassen, kennt jeder Unternehmer, jeder Selbstständige, jede Führungskraft. 

Führung bedeutet das Vertrauen zu haben, im Einklang mit inneren Werten, Einstellungen, Motivation zu agieren. Den Mut zu haben, aus dem Rahmen vorgefertigter Erwartungshaltungen herauszuragen. Offenheit, Neugier und echtes Interesse am und im anderen zu fördern, um Akzeptanz und wertschätzendes Miteinander zu schaffen. In solch einem Raum der Möglichkeiten besteht die Chance für alle, sich mit vollem Potential für bestmögliches Wachstum im winwin einzubringen.

What do U THINK?

Bereit, auch U mgekehrt zu denken? Bereit, echte tragende WERTE für Visionäres in Führung zu schaffen?